Tagebuch JULI 2013

Moderator: bär

Re: JULI 2013

Neuer Beitragvon angel » Do 25. Jul 2013, 17:12

... und ein Mordsgewitter! Der Blitz ist in den Telefonverteiler gehauen, das hat ordentlich gekracht und nen Blitz gab es auch .. direkt hier am Haus ... und alles ist innen dutt, nichts geht mehr ... hier liegen die Telefonkabel noch "überland" ... die Telekom sagt, es wird bearbeitet,,, vielleicht scho n am wochenende soll es wieder gehen, na Mahlzeit
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: JULI 2013

Neuer Beitragvon angel » Mi 31. Jul 2013, 07:58

...immer noch alles kaputt, so ein mist ...
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: JULI 2013

Neuer Beitragvon angel » Mo 12. Aug 2013, 08:16

und es geht immer noch nichts ... tja ... aber wenigstens hab ich nun ein schönes kleines Haus mit Garten und einem Bächlein am Gartenende gefunden, juhu! Ab september wird umgebaut , denn ein neues Bad muss rein undnoch so ein paar Verschönerungsarbeiten. Dann kann ich nach und nach alles dort hinsschaffen,was ich wirklich behalten will und der Rest geht einfach in den Container :-)) Jubel ...
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: JULI 2013

Neuer Beitragvon Mia » Do 15. Aug 2013, 20:16

Guten Abend in Juli-Tagebuch!

Wir haben ja schon August und schon der halbe Monat ist um. Lassen wir das Tagebuch August eben ausfallen und machen dann im September ein neues Tagebuch.

Die Hitze ist zum Glück vorbei. Morgen wird's noch mal heiß, dann wird es wieder kühler, wenn ich der Wetterfee Claudia Kleinert Glauben schenken darf.

Ziehst Du nun nach Köln, Angel? Egal wohin, es ist doch elend viel Arbeit.

Einen Termin bekam ich im Krankenhaus auch nicht, denn meine Schmerzen sind weg. Ich konnte denen nicht dreist ins Gesicht lügen.

War vom 3. August bis 6. August in Leipzig. Wohnte ja von 1954 bis Januar 1961 dort. Hat sich sehr viel getan in der Stadt, dennoch gibt es noch hunderte Hausruinen vor allem in den östlichen Stadtteilen. Wohnte dort im Hotel Leipziger Hof. Hat mir sehr gut gefallen, vor allem nach den Frühstückserlebnissen in dem bayrischen Gasthof, in dem ich eine Woche wohnte. Dazu später mal.

Am 5. August war ich dann im Leipziger ZOO, der sich gegenüber meiner Kinderzeit sehr verändert hat. Kann mich noch an kleine enge Käfige erinnern, in denen Affen und auch andere Tiere lebten. Heute haben sie viel Platz. Es war ein schönes Erlebnis, aber ich kann trotzdem sagen, dass wir uns hier in NRW mit unseren ZOOS nicht verstecken müssen.

Ich fuhr nach Leipzig und zurück mit dem Zug, weil ich mir den Fahrstress mit dem Auto ersparen wollte. Manno, kein Stress kann schlimmer sein als mit der Bundesbahn zu fahren! Heute weiß ich das. Überhitzte Züge, ersatzloser Ausfall von Zügen, geschlossenen Bordbistros und Schwaden von nach Scheiße und Pisse riechender Luft zog durch die Waggons. Kostenloses Wasser gab es natürlich nicht, denn es war ja kein drehendes Fernsehteam in der Nähe. Nee, in Zukunft fahre ich wieder mit dem Auto. Zumindest so lange es geht. Die Deutsche Bundesbahn AG ist ein Schluderunternehmen.

Nach Leipzig fahre ich auf jeden Fall noch mal. Erst mal etwas dafür sparen. 7 bis 10 Tage sollten es schon sein. Und keinesfalls in Ferienzeiten und auch nicht im Hochsommer.

Ostsee ist immer gut, Angel. Auch Fischland und der Darß ist eine Reise wert. Alles so schön flach dort.

Ein Tausendfüßler wartete im Leipziger ZOO auf die Besucher.

Bild

Leipziger Elefanten

Bild

Der ZOO-Besuch galt in der Hauptsache diesen herrlichen Tieren - Armurtiger.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis dann.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: JULI 2013

Neuer Beitragvon angel » Fr 16. Aug 2013, 08:41

Hallo Mia, nein ... in Köln arbeite ich zwar, aber wohnen möchte ich da unter keinen Umständen - schon weil ich kein Stadtmensch bin und weil es zu viel gibt, was ich so überhaupt nicht mag:-) ... und die Immobilienpreise dort sind der Wahnsinn. Ich ziehe ein Bundesland weiter .... mit dem Umzug hab ich Zeit, ich werde nach und nach alles dort hinschaffen und den Rest dann einfach entsorgen lassen. An Möbeln nehme ich eh nur meinen Lieblingssessel, ein kleines Buffet, meinen geliebten lila Schreibtisch und einen Bauernschrank sowie ein paar Bücherregale, einen Biedermeierstuhl + kleinen Tisch und die Elektrogrossgeräte mit, denn die sind alle neu.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re:AUGUST 2013

Neuer Beitragvon angel » Do 29. Aug 2013, 09:27

auch wieder da .. wir waren 14 Tage in Zeeland im Ferienhaus, nur wenige Meter vom Hundestrand :-) Spass hat es gemachtund die Seeluft war wunderbar. Mein Auto ist immer noch voller Sand, aber was solls :-) Domburg liebe ich seit 50 Jahren und auch wenn es sich immer wieder geändert hat, es ist immer wieder schön. Und mit Freunden so eine sensationelle Indonesische Reistafel essen .. .26 verschiedene Speisen standen auf dem Tisch :-) ... und dann in grosser Runde mit 8 Leuten, das hat Laune gemacht.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Vorherige

Zurück zu Für alle lesbare Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder: Google, Majestic-12 [Bot]

cron