Tagebuch Mai 2013

Moderator: bär

Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon woelfi » Do 16. Mai 2013, 07:41

Hallo, :kri
eure Beiträge zu den Grünen, (Theodor-Heuss-Preis, das war mir nicht bekannt Bild) afd, etc. habe ich mit Interesse gelesen, interessante Meinungen. Bild
Wir haben schon Mitte Mai und noch kein Tagebuch für den Wonnemonat. Bild Im Schaumburger Land ist die Natur jetzt so richtig schön im Gange. Bild Die letzen Tage hatte ich wieder einmal die Handwerker im Haus. Morgen auch noch einmal. Danach bin ich für einige Zeit offline und habe kein Internet zur Verfügung. Bild
Ich wünsche euch eine schöne Zeit. :seufz:

Wonnemonat Mai,

Bild BildBild

Die Bilder größer,

http://www.woelfis-seite.de/images4/sch ... krokug.jpg
http://www.woelfis-seite.de/images9/blueteg.jpg
http://www.woelfis-seite.de/images9a/re ... ppeltg.jpg

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon Mia » So 19. Mai 2013, 13:24

Bild

HALLO UND GUTEN TAG!

Erst einmal wünsche ich Euch ein wunderschönes Pfingsten 2013.

Lange war ich nicht mehr hier, was auch seinen Grund hatte. Leider hatte sich mein Toshiba-Notebook für immer verabschiedet. Wegen Ermangelung finanzieller Mittel habe ich gestern nach der Arbeit ein neues Notebook gekauft. Erst kurz vor Mitternacht gelang es, ins Internet zu kommen. Ich kam überhaupt nicht zurecht, laufend Fehler bei der Anmeldung.......................; als es endlich klappte stand ich vor einem neuen Problem - Windows 8!! Die Anfangsschwierigkeiten sind vorbei, dennoch bin ich enttäuscht, denn der Läppi hat so gut wie nichts vorinstalliert. Was man braucht, muss im Internet gekauft werden. Der jetzt kaputte Toshiba war auch so. Aber dass dieser HP nun auch so ist, davon ging ich nicht aus. Mein allererster Laptop war auch HP und der hatte einfach alles drauf. Da kann man sehen wie sich die Zeiten ändern. Bild

Was war und gibt's so von mir? Ich arbeite immer noch; die Firma, in der ich arbeite, wurde verscherbelt; alle haben Angst um ihre Jobs; in ungefähr drei bis 5 Jahren gibt es wahrscheinlich nichts mehr davon; sie wollen zuerst die Ollen loswerden. Passt so gar nicht zu den Aussagen der U. v. d. Leyen, dass die "ALTEN GEBRAUCHT WERDEN"! Im Juli fahre ich für 7 Tage nach Bayern in Urlaub. Da freue ich mich drauf und auch auf das deftige bayrische Essen.

Und Ihr? Wie geht es Euch?

Bekomme am Nachmittag Besuch zum Kaffee. Das Wetter geht heute einigermaßen. Ist schon ziemlich ungerecht verteilt in Deutschland. Im Mai noch Heizung an, das ist in diesem Jahr Premiere.

Schönen Tag noch.

Eure Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon angel » Mo 20. Mai 2013, 12:21

Hallo Ihr Lieben - hier war Pfingsten ziemlich verregnet, naja... bis auf ein paar Sonnenstunden gestern ... da habe ich gerade meine 2 neuen Zwerggockels geholt ... ganz allerliebste Zwergseidenhühner ... einen weissen und einen dunkelrot-schwarzen und da sie offenbar schwul sind, die zwei Plüschhühnlein ...heissen sie Siegfried und Roy :-)) meine Hennen lachen sich kaputt über die beiden ..

Ich habe nun zwar den Nachlass meines Bruders inkl der Arztpraxis "abgewickelt" wie man so schön sagt, aber hier zuhause ist immer noch viel auszusortieren ... und viel werde ich weggeben oder wegwerfen, denn so viel Zeug ... das braucht kein Mensch ... noch von der Schwägerin 3 oder 4 komplette Service und zus. ich weiss nicht wie viele Kaffeeservice und tausende von Gläsern und schrecklich klobige Möbel .. ach bin ich froh, wenn ich das endlich alles los bin ... mit kleinem Gepäck durchs Leben geht es doch viel einfacher.

Meine Arbeit macht mir viel Spass und gerne würde ich mehr machen - aber da es mit dem laufen nicht so toll ist, wird das wohl nichts. Meinen alten Volvo habe ich noch einmal ordentlich aufpeppen lassen - er brauchte neue Reflektoren für die Scheinwerfer auch ein neues Rücklicht, das undicht geworden war .. noch ein neues Relais, da der Blinker aussetzte ... aber sonst läuft und schnurrt er wie ein Kätzchen :-) :U

Oh es regnet gerade nicht ... da muss ich meinen kleinen Hund mal schnell hinauslocken und mit ihm ein bisschen in den wald gehen ... ich wünsch euch was

:knall
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon Donaldd » Mo 20. Mai 2013, 15:04

da hast du es gut mit Auto war 2 Wochen in der Werkstatt: Getriebe, zum glück ein und ausbau auf Kulanz, aber immer noch tausend weg grummel :wodoo
Wetter hier auch besch....

lg DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon Mia » Mo 20. Mai 2013, 15:28

Ja, Auto fängt nicht umsonst mit "AU" an. Mein olles Auto muss vor der Bayernfahrt auch noch in die Werkstatt. Alles durchchecken und wahrscheinlich muss an den Bremsen was gemacht werden. Besser so, als eine Panne oder gar Unfall wegen defekter Bremsen.

Mein angesagter Besuch ist noch nicht da. Müssen aber jeden Moment eintreffen.

Wenn es alte Möbel sind, Angel, interessiert sich vielleicht ein Trödelhändler dafür oder gar ein Antiquariat.

Ich kann noch normal laufen mit meinen Arthrosen, aber fast nicht mehr Treppen steigen. Auf Arbeit habe ich jeden Morgen diese beiden Mordstreppen zu bewältigen. Lange kann ich das wohl nicht mehr. Na ja, irgend was ist ja immer. Bin immer gerne arbeiten gegangen, aber so langsam bin ich froh, dass es bald vorbei ist.

Habe jetzt die Heizungen aus und Fenster auf. Diese Woche hat eben kein berauschendes Wetter. Kommen sicher noch Wochen mit Hitze, so dass man sich Kühle und Regen wünscht.

Es schellt gerade. Der Besuch ist da. Schönen Restfeiertag wünsche ich.
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon angel » Mo 20. Mai 2013, 16:52

also ich habe en Ofen heute Nachmittag hochgeheizt, denn mir war schweinekalt ...nunja, mein Häuchen steht ja auch fast im Wald ...
Mein "Schrauber" der eigentlich ein Oldtimerspezialist ist und für den mein Volvo mit seinen nur 22J ja ein Teenager ist, hat mir dringend geraten, ihn zu behalten ... Ein neues Auto kann und will ich nicht kaufen und bei nem anderen Gebrauchtem weiss ich doch gar nicht, was ich bekomme .. der hier hat keinen Rost und einen 1a-Motor .. da steck ich doch lieber in den immer mal wieder etwas rein ... vor allem liebe ich dieses Auto wirklich ... meinen Bimbo :-)) ein zuverlässiger Freund, der mir Sicherheit vermittelt - und ich will ja nicht mehr rasen, durch die Gegend zu gondeln kann so schön sein! Und wenn man einen "Modellbruder" trifft, werden immer Adressen ausgetauscht :-)

Ja Mia, mit dem Laufen bist Du gut dran ... damit ich wenigstens mal in den Zoo kann oder in den Park, hab ich mir ein kleines Elektromobil zugelegt, das sich mit wenigen Griffen auseinanderbauen und im Kombi verladen lässt - ein bisschen Luxus muss sein :-)
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon angel » Fr 24. Mai 2013, 13:10

....Hagelkörner so gross wie Murmeln ... und einfach nur schweinekalt ... aber mein Hühnchen, die Wilde Hilde, ist wenigstens so nett und legt mir ihre Eier neuerdings in den grossen Blumenkorb gleich neben meiner Haustür :-) Ist das nicht ein tolle Service? Dafür lege ich ihr auch gerne eine Extraration ihres Lieblingsfutters - getrocknete Mehlwürmer - in das neue Nest ..

Heute gab es auf dem Wochenmarkt wunderbare frische Artischocken, da habe ich gleich zugelangt und beim Fischhändler gabes kleine Calamares ... da gibt es doch heute Abend mein Lieblingsgericht ..
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon Mia » Sa 25. Mai 2013, 11:05

Guten Morgen!

Habe an diesem Wochenende frei. Bis sehr spät dran heute. Noch nicht mal Frühstück hatte ich. Hier scheint die Sonne, der Wind ist kräftig und die aktuelle Temperatur beträgt 10 Grad.

Die Pechsträhne reißt bei mir nicht ab. Jetzt ist der Kondensationstrockner kaputt. Zum Glück ist noch Garantie drauf. In den nächsten Tagen werde ich mich darum kümmern. Pech ist nur, dass es Zeit kosten wird, denn ich muss arbeiten. Muss dafür leider Urlaub opfern.

Unser Geschmack unterscheidet sich sehr, Angel. Ich könnte niemals Tintenfische essen. Auch viele andere Dinge aus dem Meer nicht. Das kommt sicher daher, dass es in meiner Kindheit solche Dinge nicht gab. Wenn es sie gegeben hätte, so wären sie sicher bei uns auch nicht auf den Tisch gekommen. Was kannte der "gelernte DDR-Bürger" schon an Spezialitäten? Kaum was. Er kannte in der Regel nur Karpfen, Hering, Makrele - Makrelen gab es Anfang der 80er Jahre fast nur noch statt Hering, und Aal. An Aal kam man auch nur über Beziehungen.

Jetzt bin ich zu alt, um mich noch überwinden zu können auch mal was anderes als Hering zu probieren. Neulich z. B. erinnerte ich mich daran, was wir Kinder gerne aßen bei Schwimmbadbesuchen. Es waren Brötchen, die mit saurem Hering belegt waren. Beim darauffolgenden Einkauf kaufte ich ein kleines Glas mit Bismarckhering, daran denkend, dass das Wort Bismarckhering in der DDR verpönt war. Da hieß der Hering einfach nur "saurer Hering". Zu Hause schnitt ich ein Brötchen auf, bestrich es mit Butter, legte ein Bismarckheringsfilet rein, darüber frisch geschnittene Zwiebelringe und Scheiben von Gewürzgurken. Das Brötchen wurde zusammengeklappt und heißhungrig verschlungen. Man, so einfach und doch so lecker. Ja, es muss nicht immer Kaviar sein.

Werde jetzt frühstücken und dann mal losfahren. Vielleicht kriege ich heute mal wieder richtig frischen Rhabarber.

Sehe öfter Leute, die mit akkubetriebenen Fahrzeugen unterwegs sind. Finde ich sehr praktisch und durch die wiedergewonnene Mobilität entsteht mehr Lebensqualität. Dachte selbst an ein akkubetriebenes Fahrrad. Leider keine Möglichkeit hier zum Abstellen. Sie sind recht schwer. Aus dem Keller hochschleppen kann ich nicht mehr und in den kleinen Aufzug passt so ein Rad nur schlecht.

Schönen Tag wünsche ich Euch. Muss mal einen Gang höher schalten, sonst bin ich erst heute Abend wieder zu Hause

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch Mai 2013

Neuer Beitragvon Mia » Di 28. Mai 2013, 09:00

Guten Morgen!

Was für ein schöner Tag heute. Habe freigenommen, weil ich etwas zu erledigen habe. Die Sonne scheint herrlich und es sind heute runde 21 bis 22 Grad zu erwarten. Aktuell sind es 13 Grad. Habe gestern vor der Arbeit die Heizungen abgedreht und hoffe, dass die Heizperiode nun erst mal bis zum Herbst vorbei ist. Gibt sowieso eine dicke Nachzahlung für dieses Jahr.

Muss jetzt erst mal los.

Wünsche Euch einen wunderschönen Tag mit viel Sonne und Wärme.

Bis dann.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord


Zurück zu Für alle lesbare Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder: Google, Majestic-12 [Bot]

cron