Tagebuch Oktober 2011

Moderator: bär

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon angel » Di 18. Okt 2011, 12:05

lol, ja, die Greta ist eine tolle Frau und sie ist gar nicht so weit weg. Da sind wirklich eine Menge Gemeinsamkeiten ... und sie war klug, Spanien jetzt zu verlassen - ich würde heute nicht noch einmal so viele Tiere und Verantwortung für Haus und Hof haben wollen wie vor einigen Jahren, das hat viel Kraft gekostet.
Das Bild mit der Eule ist grossartig
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Mi 19. Okt 2011, 07:20

Hallo angel, :elch:

Zitat, Das Bild mit der Eule ist grossartig

Dafür ein dickes Dankeschön. Bild
Was es doch für Zufälle gibt. Die Welt ist klein. Verantwortung für Tiere hat „Greta“ heute aber auch noch. Bild

http://www.gretel-stuebinger.com/katzen-03.htm

Ich wünsche dir/euch einen schönen Mittwoch.

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Di 25. Okt 2011, 07:27

Moin, Bild
im Weserbergland weht heute Morgen eine „steife Brise“. :hex1: Langsam muss ich wohl auch daran denken meine Pumpe abzubauen. Es drohen die ersten Nachtfröste. :wweih2:

Nun darf ich erst einmal zum Frühstück. Ich wünsche euch einen schönen Tag. :seufz:

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Do 27. Okt 2011, 07:42

Moin,
sind denn hier alle mit „Herbstarbeiten“ beschäftigt? Bild Ich bin jetzt fast jeden Tag im Garten. Man glaubt ja gar nicht, was da alles anfällt. Den Rasen brauche ich zwar nicht mehr mähen, dafür müssen Bäume, Hecken und Sträucher verschnitten werden. Große verblühte Blumenbüsche müssen abgeschnitten werden. Kurz gesagt, viel Arbeit. Zum Glück spielt das Wetter einigermaßen mit.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag. :kri


LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon angel » Fr 28. Okt 2011, 10:43

Hallo und guten Morgen -

ja, der herrlich trockene Herbst ... da schafft man was weg im Garten :-)
Ich muss mich im Moment sehr um meinen kranken, alten Hund kümmern - deshalb bin ich nur selten privat im Netz unterwegs.
Der kleine Kerl war mir so viele Jahre der ttreueste Kamerad, da kann ich ihn jetzt nicht im Stich lassen.
Da sind im Moment ganz grosse schwarze Wolken, aber auch Hoffnung ...
Auf jeden Fall habe ich ihm Anfang der Woche ein wunderschönes, grosses Körbchen mit einem tollen Kuschelkissen gekauft und er liebt es ... denn der andere kleine Schisser passt auch noch rein und auch noch die Miezen.
Drückt mal die Daumen für uns.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Fr 28. Okt 2011, 13:28

Moin angel, Bild
natürlich drücke ich deinen Tieren die Daumen.
Zitat angel, Auf jeden Fall habe ich ihm Anfang der Woche ein wunderschönes, grosses Körbchen mit einem tollen Kuschelkissen gekauft und er liebt es ... denn der andere kleine Schisser passt auch noch rein und auch noch die Miezen.

Dann hast du deinen Tieren aber eine schöne „Kuschelkiste“ gekauft. Mich wundert es ein wenig, dass die sich vertragen.
Ich wünsche dir/euch ein schönes Wochenende.
Else wird uns heute am Spätnachmittag einen kleinen Umtrunk servieren. :prost: Bild :KI

Bild

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon Mia » So 30. Okt 2011, 10:54

Guten Morgen!

Bevor der Monat um ist, muss ich doch auch noch ins Tagebuch schreiben. Bin selbst in der letzten Zeit nur selten im Internet unterwegs. Die Zeit ist für mich langsam reif, mich aus der Arbeitswelt zurückzuziehen. Komme immer fix und fertig von der Arbeit nach Hause und habe kaum Lust, noch was im Haushalt zu machen. Klar mache ich trotzdem was, aber es ist doch immer ein schwerer Angang. Mit dem Wäschkorb in den Waschkeller runter und später wieder hoch ist auch so ein Angang. In meiner Duisburger Wohnung konnte ich in der Wohnung Wäsche waschen. Hier ist im Bad kaum Platz für die beiden Katzenklos.

Hoffentlich wird mit den Hund alles wieder gut, Angel. Nach so vielen Jahren hängt man an so einem Tier. Fast wie an einem Kind. Mein alter Kater Michel wird immer dünner und ernährt sich vorwiegend mit Katzenmilch. Muss aber sagen, dass er immer noch ziemlich fit ist für sein Alter. Wird ja bald 19 Jahre alt.

Mit dem Wetter hatten wir ja in der letzten Zeit ziemliches Glück. Die letzten Tage waren wieder herrlich. Leider hatte ich kaum was davon, weil ich ja arbeiten war. Muss auch mal langsam anfangen, Balkonien winterfest zu machen. Muss allerhand an Pflanzen entsorgt werden. Nur die beiden Fuchsien versuche ich zu überwintern.

Endlich wieder normale Zeit. Hoffentlich hat das mit der Zeitumstellung endlich mal ein Ende.

Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder einen kleinen Rinderbraten. Ich machte ihn gestern abend schon. Dazu ganz einfach nur Kartoffelklöße und Rotkohl. Lürzlich machte ich gefüllte Gurken. Gurkenhälften gefüllt mit Hack und obendrüber kam Mozarella und im Backofen gemacht. Die Gurken waren nicht die Welt. Das überbackenen hackeHack jedoch war echt 'ne Wucht. Das mache ich irgendwann noch mal - nur ohne Gurken.
Bild
Bild
Auch wenn die Soße auf dem Teller nicht doll aussieht, so war auch sie eine Wucht.

Bild

Vor drei Wochen machte ich ein fleischfreies Mittagessen an einem Sonntag. Das war mal ein neues anderes Gescmackserlebnis. Es geht auch ohne Fleisch.

Bild

Ich gehe jetzt eine Stunde draußen spazieren. Wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Bis dann.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Di 1. Nov 2011, 08:14

Moin Mia, all, Bild
schön, wieder einmal von dir zu lesen. Deine Gerichte sehen lecker aus. :hupf

Zitat Mia, …für mich langsam reif, mich aus der Arbeitswelt zurückzuziehen. Komme immer fix und fertig von der Arbeit nach Hause und habe kaum Lust…
@ Mia, das kann ich gut nachvollziehen. Im Arbeitsleben herrschen heute auch sehr raue Sitten. Ich könnte es mir nicht mehr vorstellen, heute noch berufstätig zu sein. Mit Haushalt und Garten sind wir heute voll ausgelastet. Langeweile kommt da nicht auf. Mit 19 Jahren hat dein „Kater Michel“ aber schon ein schönes Alter erreicht. Katzen können allerdings über 20 Jahre alt werden.
Wir haben unseren Garten auch weitestgehend winterfest. Mit der Zeitumstellung ist das so eine Sache. Man braucht doch eine gewisse Zeit, bis man sich daran gewöhnt hat. Wir sollten es so machen wie Russland. Die machen den Quatsch nicht mehr mit. Bild
Ich wünsche dir/euch einen schönen Dienstag. Meine Frühschicht beende ich nun und werde erst einmal schön frühstücken. :kri

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch Oktober 2011

Neuer Beitragvon angel » Do 3. Nov 2011, 16:51

ich hab mir ne Grippe gefangen, ich hoffe am WE gehts wieder
LG

Angelika
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Vorherige

Zurück zu Für alle lesbare Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google

cron