Tagebuch April 2011

Moderator: bär

Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon Mia » Sa 2. Apr 2011, 06:43

Guten Morgen!

Wünsche allen ein schönes Wochenende. Es ist noch dunkel draußen, aber die Vogelwelt unterhält sich schon lautstark.

Habe heute ja viel vor. Versorge jetzt erst mal meien beiden Maunzer, dann Frühstück, Bad, Tanken und Geschneke kaufen für den neuen Erdenbürger.

Allen einen schönen Samstag, der je lt. den Wetterfröschen ein Sommertag werden soll.

Tschüssi.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon Mia » So 3. Apr 2011, 09:42

Guten Morgen!

Wünsche Euch einen sonnigen Sonntag. Fahre gleich ins Krankenhaus, um meine Enkeltochter und den Kleinen zu besuchen.

Angel, alles Gute falls Du hier liest.

Bild

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon angel » Mo 4. Apr 2011, 09:57

Danke für den lieben Gruss, Mia - und herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!
Hier ist es nass und kalt - aber die Pflanzen platzen nur so aus dem Boden und aus ihren Knospen.
Bin noch nicht wieder ganz da - aber wenn ich kann, guck ich vorbei :-)

Angelika
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Di 5. Apr 2011, 07:16

Guten Morgen Mia, Angelika, Bild

@ Angelika, das hört sich doch schon ganz gut an. Dann wirst du auch bald wieder auf Bäume klettern können. Bild

@ Mia, ich hatte noch unter TAGEBUCH MÄRZ 2011 gratuliert. Das hole ich einmal rüber. :kri

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/temp/rinteln_miag.jpg

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon Mia » Fr 8. Apr 2011, 14:12

Hallo !

Melde mich nur kurz. Will noch Mittag kochen und das Band putzen. Dann Klamotten einpacken, na viel brauchts ja nicht für die zwei zwei Tage und Nächte.

Ich freue mich, weil ich mal zwei ganze Tage ohne Verantwortung für mich einfach so verplempern kann. Das Wetter ist im Moment wunderbar. Strahlender Sonnenschein bei 14 Grad. Finde die Temperatur für die Jahreszeit in Ordnung, denn sie ist gut für meinen Kreislauf.

Wünsche allen ein schönes Wochenende. Angel gute Erholung von ihren OPs. Ruth! Hallo! Meldest Du Dich auch noch mal? Du fehlst hier sehr!

Tschüssi dann. Trudel irgendwann am Sonntag wieder zu Hause ein.

Tschüssi. Mia.
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon Mia » Mo 11. Apr 2011, 22:06

Sage mal kurz Guten Abend!

Will ja gleich schlafen gehen. Heute war wieder ein wunderbarer Tag. Nun wird es langsam kalt in der Wohnung, so dass ich mal wieder die Heizung andrehte.

Ich war in Kerpen und habe zwei faule Tage und Nächte verlebt. Das Hotel war schlicht und dennoch schön. Habe endlich in dem Buch "Beim Häuten der Zwiebel" weitergelesen. Grass ist wirklich nicht mein Fall. Diese Verzettelei in seinen Texten regt mich regelrecht auf. Allerdings ist der Inhalt, das Outing sozusagen, wirklich sehr interessant. Mein Vater war auch Kriegsfreiwilliger und erzählte mir/uns ähnliche Begebenheiten.

Noch zwei Tage arbeiten. Dann habe ich erst mal für diesen Monat Ruhe. Hoffe ich jedenfalls. Hoffentlich wird keiner krank.

Angel ist sicher noch sehr angeschlagen. Hätte sonst sicher was geschrieben. Melde Dich mal Angel, damit wir wissen, ob es Dir besser geht.

Schönen Dienstag Euch allen.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Di 12. Apr 2011, 07:04

Hallo Mia, Bild
ich sage einmal schnell guten Morgen. Dann hast du ja ein schönes freies Wochenende gehabt. :hupf Das Wetter war auch super. Wir haben am Sonntag einen kleinen Spaziergang gemacht. Dabei haben wir dieses Paar sehen können. Es wird Frühling.

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/images7/ahe_rehg.jpg

Zum Glück waren wir gestern im Garten und ich habe Rasen gemäht. Heute hätte ich da ein Problem. Es stürmt und regnet im Weserbergland. Ich wünsche euch einen schönen Dientag.
Angel, dir weiterhin gute Genesung.

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon Mia » Di 12. Apr 2011, 07:41

Guten Morgen!

Komme heute mal wieder nicht in die Gänge. Muss gleich mal zwei Gänge hochschalten, denn bis 9 Uhr muss auf Maloche sein.

Ja, Wölfi, gestern am Abend wurde es ganz plötzlich ziemlich kühl und der Wind wehte auch ordentlich. Hat etwas geregnet in der Nacht. Aber noch alles in Maßen.

Mir begegnete auch ein Paar. Sie hofften wohl auf Futter. Leider hatte ich nichts dabei. Das sind sie nur etwa einen Meter entfernt..

Bild

Wünsche Euch einen schönen Dienstag. Muss jetzt los.

Tschüssi.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon woelfi » Fr 15. Apr 2011, 07:41

Hallo Mia, :hupf
ein schönes Bild. Frühling aller Orten. :KI
Der heutige Tag wird für mich auch wieder ziemlich stressig. :elch: Jetzt gehe ich aber erst einmal zum Frühstück. Bild

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Tagebuch April 2011

Neuer Beitragvon Mia » Fr 15. Apr 2011, 08:11

Guten Morgen!

Bin auch endlich aufgestanden. Dann mache Dir keinen Stress, Wölfi, denn in der Ruhe liegt die Kraft.

Da ich den Rest des Monats frei habe, gehe ich alles in Ruhe an. Erst die beiden Katzenlos, dann die Tiere mit ihrem Freßchen versorgen und erst dann bin ich mit Frühstück dran. Heute mache ich mir Rührei und drüber wird ganz viel Schnittlauch gestreut. Dazu leckeres Roggenmischbrot, denn Brötchen kaufe ich eher selten. Brötchen sind auch unverhältnismäßig teuer.

Werde ansonsten den ganzen Vormittag unterwegs sein. Es wird heute bei mir einen Spargelsalat geben. Mal sehen welches Rezept ich ausprobieren werde, denn ich machte noch nie Spargelsalat.

Ein Stück unserer Hauptverkehrsstraße wird zur Zeit neu gemacht. Bin mal gespannt, wie lange es dauern wird. Ich muss nun die Umgehung fahren und verliere da immer mehr als 10 Minuten Zeit. Das ist auch nicht weiter schlimm. Nur setze ich mich jeden Tag ins Auto und fahre los und ende regelmäßig vor der Baustelle und muss dann wieder ein ganzes Stück zurückfahren zur Umleitung. Vielleicht passiert es ja heute mal nicht, weil ich ja gerade drüber schrieb.

Das Wetter hier in KR ist ja ganz ordentlich. Für April ist das völlig in Ordnung. Nicht zu kalt am Tage und auch nicht zu warm.

Schönen Tag Euch allen und Angel weiterhin gute Besserung, wenn es auch noch Geduld braucht.

Tschüssi.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Nächste

Zurück zu Für alle lesbare Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google

cron