HDR-/HDRI-Fotos

Moderator: bär

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon Benny » Mi 2. Feb 2011, 13:22

Toll woelfi, einfach nur toll.
Ich beneide dich um dieses Hobby
Gruß
Benny
---------------------------------------------------------------------------
Benny
 
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:41
Wohnort: Hessen

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon woelfi » Do 3. Feb 2011, 08:12

Guten Morgen und Dankeschön angel, Benny Bild
das habt ihr aber lieb geschrieben. o-o Fotografieren macht mir viel Spaß. Früher habe ich gefilmt. Das ist mir aber mit zunehmendem Alter immer schwerer gefallen. Im Film muss ein Ablauf sein, das kann sehr aufwendig werden. Zum Glück toleriert meine Frau mein Hobby nicht nur, sie erkennt auch immer wieder schöne Motive. Bild

@ angel, du bringst es auf den Punkt. "Nach Hause kommen", das sehe ich genauso. Auf mich wirkt das Haus
auch noch sehr romantisch. :seufz:

@ Benny, die Fotografie ist ein schönes und kreatives Hobby. Du hast doch auch eine Digi, versuch es einfach einmal. Eben wollte ich mir deine HP ansehen (ob es schon Fortschritte gegeben hat) Leider habe ich sie nicht gefunden. Bild (In deinem Profil ist sie nicht mehr verlinkt). Hast du das Projekt eingestellt? Das wäre schade. Bild

Mich würde es freuen, wenn ihr in diesem Thread auch Fotos von euch einstellt. Ich lasse noch ein Bild hier.

Zahn der Zeit.

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/images6/jet ... wageng.jpg

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon woelfi » Fr 25. Mär 2011, 07:50

Hallo, :kri
im Moment ist es hier ja sehr ruhig. Bild Bild Da versuche ich euch einmal mit einem Bilderrätsel zu langweilen. (Natürlich HDR).
In welcher Stadt steht dieses Gebäude und was für eine Rolle spielt es in einer Fernsehserie. Diese von mir gezeigte Einstellung sieht man in den Filmen oft.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :prost:

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/Screens/rin ... fenk1g.jpg

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon woelfi » Di 9. Aug 2011, 07:16

Moin, Bild
zurzeit arbeite ich an einem Bildbericht über das LWL-Freilichtmuseum Detmold. Da ist eine umfangreiche Recherche nötig. Bild
Hier noch ein Bild aus dem LWL-Freilichtmuseum Detmold. (HDR/RAW)
Wohnküche/Essecke mit Glasschrank ("Prahlhans") im Haupthaus des Gräftenhof (1787)

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/detmold/fre ... mold2g.jpg

Wie immer wünsche ich euch noch einen schönen Tag. Zum Wetter sag ich mal lieber nichts. Bild :KI

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon Donaldd » Di 9. Aug 2011, 18:27

wieder schöne Ergebnisse.

habe übrigens ein modifiziertes Tutorial für HDR-Pseudo-Berabeitung für Gimp ausprobiert. Ist m.E. noch besser.
DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon woelfi » Mi 10. Aug 2011, 07:45

Vielen Dank Donaldd, Bild
nun hast du mich aber neugierig gemacht. Vielleicht zeigst du uns ja einmal ein Ergebnis. Du hast hier ja schon einmal gute „Pseudo-HDRs“ gezeigt. Teils mit Paintshop-pro. Mit Gimp habe ich mich auch schon beschäftigt. Ein gutes Programm. Irgendwie lande ich aber immer wieder bei meinem alten Fotobearbeitungsprogramm. Damit kenne ich mich einigermaßen aus und so lernfähig bin ich auch nicht mehr. Die HDRs bearbeite ich mit einem kommerziellen Programm. Hier hat man viele Möglichkeiten. U.a. kann ich auch RAWs direkt bearbeiten.
Nun ist HDR ja sehr geschmacksabhängig. Eigentlich war ich inzwischen schon bei gemäßigten HDRs angelangt. Das Bild oben hat mich aber wieder zu einem etwas extremeren HDR verleitet.

Ein Bild aus dem LWL Detmold. (HDR/RAW) Sauerländer Dorf. Der Kayser-Henke- Hof stand einmal in Ostentrop (Gemeinde Finnentrop, Kreis Olpe). Das äußerlich wenig veränderte Bauernhaus stammt aus dem Jahre 1770. Charakteristisch, die im Sauerland zu dieser Zeit angewandte Bauweise aus Fachwerk über einem Erdgeschoss aus Bruchstein. Die reich gestaltete Fassade im Stil des Spätbarocks ist von christlicher Symbolik geprägt. Bild

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/detmold/sau ... rdorfg.jpg


LG, woelfi! Bild
___________________
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon Donaldd » Do 11. Aug 2011, 18:28

hier jetzt mal ein Beispiel von einem uralten Norwegen Dia

zuerst mit adobe Staub und Kratzer weniger dann per Gimp mit pseudo-hdr -Prozedur bearbeitet.
vorher
rundafinor0093zwi.jpg
rundafinor0093zwi.jpg (34.95 KiB) 1159-mal betrachtet


hinterher
DD
rundafinor0093h.jpg
rundafinor0093h.jpg (141.27 KiB) 1159-mal betrachtet
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon woelfi » Fr 12. Aug 2011, 07:08

Moin Donaldd, Bild
der Kandidat erhält hundert Punkte. Bild Die beiden Fotos, das ist ein Unterschied wie „Tag und Nacht“.
Mir gefällt das Motiv auch sehr gut. Gimp ist ein gutes, kostenloses Programm. Es muss also nicht immer ein kommerzielles Programm sein.
Ich bin inzwischen dazu übergegangen, dass ich nur noch Raws mache. Bild Bei der Bearbeitung hat man viele, zusätzliche Daten zur Verfügung. Man kann zum Beispiel den Weißabgleich nachträglich bestimmen. Die Bilder sind dann zwar relativ groß, (bis zu 20MB) aber Speicherplatz ist ja auch nicht mehr wirklich teuer. Bild

RAW und „Pseudo HDR“, es zeigt die katholische Kirche St. Sturmius und den wiedererrichteten Stadtturm. Hinter den Stadtturm beginnt die Gasse "Hinter der Mauer". Hier befand sich früher, mit dicht aneinander gedrängten Grundstücksparzellen, das Armenviertel der Stadt Rinteln.

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/images8/rin ... rmiusg.jpg

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon Donaldd » Fr 12. Aug 2011, 11:27

ja, ich mache auch nur RAWS in max Auflösung. Habe immer ein paar SD´s dabei, das reicht für tausende Aufnahmen.....
Für die WEB-Veröffentlichung bietet Adobe Elements die idealen tools. Da wird aus einem 20-40MB Bild ein gutes JPG mit max 140 Kb.

Meine uralten Dias kommen Dank des reflecte Digidia 5000 scanners und der entsprechenden Software auch als hochaufgelöste Tiff´s auf den Schirm. Da hab ich noch tausende zu scannen und zu bearbeiten :schneegirl:

DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: HDR-/HDRI-Fotos

Neuer Beitragvon woelfi » Fr 12. Aug 2011, 15:58

Hallo Donaldd, Bild
so mache ich das auch und zu Hause sichere ich mir das alles noch sechs mal. (Drei externe Spiegelplatten). Der Verlust von Fotodaten würde mich „hart“ treffen. Bild
Fotos, die ich veröffentliche, speichere ich auch nur für „web“. Neben der starken Komprimierung, hat diese Art der Speicherung auch den Vorteil, dass in diesen Dateien keine EXIF-Daten enthalten sind. Das erschwert etwas den Bilderklau. Bild

Das hätte ich jetzt fast vergessen, meine Dias muss ich auch noch irgendwie digitalisieren.

Und zum Wochenende spendiere ich euch noch ein schönes Bier aus meiner Heimat. (Das Bild habe ich hier schon einmal veröffentlicht, kein HDR) :kri

Bild

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

VorherigeNächste

Zurück zu Pinnwand der Baerliner

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google

cron