März 2014

Moderator: bär

März 2014

Neuer Beitragvon Mia » Di 4. Mär 2014, 04:47

Guten Morgen!

Schon März, bin seit zwei Monaten in Rente und habe momentan weniger Zeit als je zuvor. Gestalte im Moment mein Wohnzimmer um. Fehlt nur noch ein passendes Bücherregal und ein Schreibtisch. Leider steht bei mir kein Goldesel in der Diele. Na ja, den hat wohl keiner.
Bin auch im Moment unterwegs bei Autohändlern, da mein altes Auto bald den Löffel abgibt. Zu Hause vergleiche ich dann Preise. Wo die Reise hingeht, das weiß ich noch nicht genau. Wird wohl auf einen Kleinwagen hinauslaufen. Heute schaute ich bis vor kurzem im Internet nach jungen Gebrauchtwagen.

Wünsche eine gute Nachtruhe. Gehe jetzt auch ins Bett. Wäre froh, wenn ich besser schlafen könnte.
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: März 2014

Neuer Beitragvon Mia » Sa 8. Mär 2014, 11:30

Guten Morgen an diesem herrlichen Morgen!

Wer einen eigenen Garten hat, der hat jetzt so langsam alle Hände voll zu tun.

Bin mal wieder kaputt wie ein zerlatschter Wecker. Mein Wohnzimmer ist noch nicht ganz so, wie ich es wollte. Muss nun warten, bis wieder etwas Geld gespart ist. Habe mir gestern nämlich ein Auto gekauft. Nicht neu, sondern zwei Jahre alt. Ein neues Auto in der Preisklasse konnte ich mir nicht leisten. Es ist ein Ford Focus C-Max. War trotzdem ein Batzen Geld. Brauche jetzt ein Auto mit höherer Sitzposition, die auch das Ein- und Aussteigen leichter macht.

Mein Sohn hat die Diele gestrichen. Ganz von allein sogar. Hatte ja jetzt eine lange Kurzarbeitsphase. Sein Chef war an Krebs erkrankt. Die Firma stand nun kurz vor der Pleite. Der Chef wurde wieder gesund, ein wahres Glück für ihn, seine Familie und die Firma. Nächste Woche geht's wieder richtig los mit dem Arbeiten.

Sonst gibt es zumindest bei mir nichts Neues.

Wünsche Euch ein schönes, sonniges und warmes Wochenende.

MIa
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: März 2014

Neuer Beitragvon Mia » Sa 8. Mär 2014, 11:37

Hallo Angel!

Es gibt zwei Tagebücher März!! Kannst Du das bereinigen? Deinen Beitrag hier rein oder meinen Beitrag von vorhin in das andere Tagebuch. Reiseführer Brasilien ist sicher interessant. Hat er denn schon eine Nummer? Ich würde den Reiseführer kaufen, weil ich mich für Südamerika interessiere.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: März 2014

Neuer Beitragvon Mia » Di 11. Mär 2014, 10:04

Guten Morgen!

Der Frühling macht heute eine Pause. Grau ist es draußen, diesig und aktuell sind es 7 Grad. Erst mal frühstücken, Haushalt und dann ein paar Versicherungen abklappern. Hoffentlich kommen die Autopapiere bald, damit ich das Auto anmelden kann. So lange das nicht geschehen ist, kann ich das Alte nicht abmelden und zum Schrottplatz bringen.

Schon der dritte Monat meines Rentnerlebens. Wenn alles mit den Autos gerichtet ist, werde ich die Mitgliedschaft im Zooförderverein beantragen. Mal sehen, wie ich mich da einbringen kann.

Wünsche Euch einen schönen Tag.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: März 2014

Neuer Beitragvon Mia » So 16. Mär 2014, 02:33

Na. das Tagebuch kann wohl auch eingestellt werden. Schreibt ja kaum einer was. Schade, schade.

Hatte allerhand Stress (SELBSTGEMACHT) in letzter Zeit. Rohrbruch im Bad, im WC lief kaum Wasser ab, dabei kommen bei mir nie Essensreste ins Klo. Dann leckte die Heizung. Handwerker gingen ein und aus, Krach und Dreck. Dann war eine Woche lang alles i. O., dann lief bei meinem "UNTERMIRNACHBARN" das Wasser aus der Decke. Stellt sich dann raus, dass es mit seiner Heizung zu tun hatte. Wurde bei ihm alles aufgeklopft im Bad.

Mein Sohn hat mir den Flur gemalert. Ich war lange auf Autosuche. Habe mich für einen Ford-Focus C-Max entschieden, den ich gestern vom Händler abholte. Hat seine 125 Pferdchen unter der Motorhaube. Tolles Fahrgefühl und eine viel höhere Sitzposition, die das Aus- und Einsteigen sehr erleichtert. Das Auto ist Brisbaine-Braun. Ich kannte diese Farbe nicht.

Am 28. März fahre ich nach Baden Württemberg. Ist dann die erste größere Fahrt mit dem Neuen.

Falls es jemanden interessiert, das hier ist er. Mein alter Mondeo hieß Günter, der Focus heißt Freddie.

Bild
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: März 2014

Neuer Beitragvon angel » Mi 19. Mär 2014, 11:36

Hallo Ihr Lieben - ach, warum denn einstellen ? Mir sind weniger aber lesenswerte Beiträge lieber als diese nichtssagenden Wortschwalle und ewigen Streitereien, wie man sie aus anderen Foren kennt. Ich bin zur Zeit leider oder zum Glück sehr beschäftigt , schau aber immer wieder gerne rein. :wweih2:
Ich war auf der Buchmesse in Leipzig, habe sehr interessante Leute kennen gelernt es war spannend.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: März 2014

Neuer Beitragvon Mia » Fr 21. Mär 2014, 19:28

Na so was. Warst in meiner alten Heimatstadt Leipzig, der Stadt meiner Kindheit. Ich war ja im letzten Sommer dort. Vieles ist dort schon schön gestaltet, aber viel ist auch noch kaputt. Die Buchmesse ist sehr bekannt auf der Welt. War sicher voll dort. Für mich wäre die Buchmesse auch was, aber viele Menschen kann ich nicht mehr gut um mich haben.

Der Frühling macht nun eine Pause. Es regnete heute etwas, aber es ist viel zu wenig. Mein Kleiner kommt gleich. Hat das neue Auto noch nicht gesehen. Habe extra für ihn gekocht.

Habe nach längerer Zeit wieder angefangen zu lesen. Zolas "Nana", das ich vor über dreißig Jahren las, aber es kommt mir so vor als lese ich es jetzt ganz anders. Die Sichtweisen verändern sich vielleicht mit dem Alter. Früher fiel es mir nicht auf, wie detailliert Zola alles beschreibt, so dass es quasi vorm geistigen Augen auftaucht.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Bis dann.
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: März 2014

Neuer Beitragvon angel » Sa 22. Mär 2014, 10:39

Hallo und guten Morgen!

Liebe Mia, ich habe Dir ja noch gar nicht zu Deinem neuen Auto gratuliert - bist Du denn zufrieden?
Ich habe beschlossen, meinen alten Volvo bis zum Ende einer von uns beiden zu fahren :-) Er ist jetzt 23 Jahre alt und immer noch in einem Topzustand. OK ich musste nach 4 Jahrn mal wieder eine Teil des Auspuffs austauschen lassen, aber das ist normaler Verschleiss - dieser alte Schwede hat keinerlei Rost und seine hohe Qualität dürfte wohl Grund dafür sein, dass das Unternehmen pleite gegangen ist :-) Weil keiner neue Autos brauchte ..
Letztes JAhr habe ich ein paar Lackschäden ausbessern lassen, da bin ich im harten Winter in der Kurve an einer Seitenbefestigung entlanggerutscht - das Auto hatte nur ein paar Kratzer, die Befestigung war völlig zerdetscht .. aber nun ist die Seite neu lackiert und auch noch ein paar andere Schönheitsreparaturen hat mein Bimbo bekommen - hach ich liebe diesen alten Panzer :-)

Meine Hühnchen haben sich im neuen Garten gut eingelebt und brüten schon! Ich freu mich schon auf die Kücken :-) Meinem alten Hund geht es auch endlich besser, er war seh stark verschleimt, es wollte sich gar nichts lösen und ich war kurz davor, ihn erlösen zu lassen und dann endlich ...die Brühe läuft .. 3 x täglich inhalieren mit ACC 100 und noch ein Mittel aus der "Nutztierhaltung" besonders bei Pferden sehr wirksam, wenn sie verrotzt sind, haben ihm endlich wieder geholfen und ich bin seh erleichtert.
Endlich habe ich Zeit, wiedr ein bisschen mehr zu lesen - Claude Lévi-Strauss war für mich schon vor Jahren geradezu eine Erleuchtung, besonders sein Werk "Traurige Tropen" ... zu dem Buch hier ein sehr interessanter Artikel der ZEIT von 1980 ...
http://www.zeit.de/1980/40/traurige-tropen

Zur Zeit lese ich sein Werk Mythologica "Vom Honig zur Asche". Nicht unbedingt entspannende Bettlektüre, abr man legt es nicht wieder aus der Hand.
So, aber jetzt werde ich erst einmal zum Hofladen fahren. Schönes Wochenende
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: März 2014

Neuer Beitragvon angel » Do 27. Mär 2014, 13:33

So, meinem Hundchen geht es endlich wieder besser und er tobt schon wieder durch den neuen Garten Besonders der kleine Bach am Ende des Grundstücks hat es ihm angetan und der ist zum Glück nur wenige cm tief, aber ich werde da wohl noch einen kleinen Zaun anbauen. Hach ich bin begeistert - denn in meiner neuen Küche wird mit Gas gekocht und das ist einfach nur klasse und geht wunderbar schnell. Nur mit dem Backen habe ich den Bogen noch nicht so genau raus :-)
An das doch sehr ländliche Angebot auch im Edeka-Markt muss ich mich erst wieder gewöhnen - keine Süsskartoffeln, keine Kochbananen, keine Kichererbsen - aber das kann man ja auch alles online bestellen :-) Viele Sachen muss ich eh immer schicken lassen, Maniokmehl zB und Mandelmehl. Aber dafür ist nur 3km weiter eine Forellenzucht - herrlich.

Aber heute gibts erst einmal Schmorgurken :-)
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: März 2014

Neuer Beitragvon Mia » So 30. Mär 2014, 12:27

Guten Morgen!

Herrliches Wetter zur Zeit. Es muss da ja alles grünen und blühen in Deinem Garten, Angel. Mir rollten fast die Augen von Deinen Lebensmitteln, die Du isst. Süßkartoffeln, Kochbananen, Kichererbsen......, kenne ich zwar vom Namen und auch schon mal gesehen, anfangen könnte ich nichts damit. Noch nicht jedenfalls. Kichererbsen z. B. erinnern mich an den arabischen Raum, denn ich sah Reportagen darüber, was man dort so isst. Bin ja feige, was Nahrung betrifft. Traue mich nicht zu essen, was ich nicht kenne Nicht mal Döner traue ich mich zu essen.

Vielleicht kommt's ja noch. Meine Söhne sind da viel aufgeschlossener. Dafür kochte ich neulich eine Soljanka. Manno, war die lecker. Selbst meine niederrheinische Schwiegertochter aß zwei mal davon.

Bild

Was das neue Auto betrofft, Angel, habe ich mich noch nicht richtig dran gewöhnt. Es fährt sich gut, aber eben eine völlig andere Perspektive, weil viel höher. Es ist ein sogenannter Mini-Van, was ich als gestronzten Begriff empfinde. Es ist einfach ein fünfsitziges Auto, wobei der mittlere Sitz hinten nur für ein Kind passt oder einen sehr dünnen Menschen.

Ich gehe jetzt raus. Die Sonne muss genossen werden. Wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag.
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Nächste

Zurück zu Pinnwand der Baerliner

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron