penetrante Fehlermeldung bei FRITZ!Fax

Alles um den Computer herum

penetrante Fehlermeldung bei FRITZ!Fax

Neuer Beitragvon Donaldd » Do 5. Feb 2015, 17:43

bei meinem neu eingerichteten win7 x64 System incl. Office 2013 gab es dauernd eine Fehlermeldung, die immer wieder neu kam, nachdem man das Fenster geschlossen hatte. Irgend wer oder was wollte dauernd etwas zum drucken weiterleiten und der fritzfax colordrucker fand frisnd32.exe nicht.

Die such im Netz ergab, dass dieser Fehler wohl bei vielen Systemen auftaucht und keiner so richtig weiß oder wusste, wie der Fehler beseitigt wird.
Zum ersten hatte ich dieses bescheuerte Microsoft OneNote im Verdacht und hab allen Möglichkeiten einfach einen bestimmten Speicherort zugewiesen.
Zusätzlich habe ich bei der Datei FriSnd32.Exe die Freigabeeinstellung verändert:

Bild

der "Benutzer" hat jetzt volle Rechte.

Und siehe da: Der Fehler ist weg!

DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Zurück zu PC

Wer ist online?

Mitglieder: Google