Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Alles um den Computer herum

Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Neuer Beitragvon Ruth » So 13. Feb 2011, 21:54

Der alte Mann und der PC

Er war nicht weise – war nur weiß geworden,
im Herzen warm – die Füsse öfters kalt.
Er macht im Süden Urlaub – nie im Norden,
er sah sich selbst noch jung – doch war er alt.

„Mit 80 geht’s ins Netz“ las er da plötzlich
„ich tu’s, bin doch von 80 noch entfernt!
Bestimmt ist diese Sache sehr ergötzlich!“
So kaufte er den PC –ungelernt.

Natürlich kam der Handel ihm entgegen,
er wurde mutig, stockte auf wo’s ging.
Er war ein Held, war „in“, wurde verwegen
und hielt den Rechner für ein harmlos Ding.
Er kämpfte sich durch Bits und feste Platten,
er klickte hier und lud gar manches down,
er schlief nicht mehr, denn nachts war er am chatten,
er wurde wie besessen -- und ein Clown.

Man weiss es: alles hat einmal ein Ende
und Grenzen sind ja überall gebaut.
So gab es auch in diesem Fall die Wende,
ein Abend kam, da war der Spass versaut.

Bereits beim Starten wurd’ der Bildschirm sauer,
Bits, Bikes und CDs machten Terror pur,
die Suchmaschinen spielten Klagemauer
und nichts bewegte mehr die Tastatur.

Verzweifelt rauft der User seine Mähne,
treibt seine letzten Haare in die Flucht.
Was macht er nur in seines Peches Strähne?
„Sei nicht verzagt, denn Hilfe kriegt, wer sucht“.
So piepst es plötzlich von des Tisches Brettern
und weiter sagt die hochgestylte Maus:
„Schau nach bei google, klick nach PC-Rettern,
von denen bringt dich sicher einer raus!“

Ruth L.
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33

Re: Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Neuer Beitragvon angel » So 13. Feb 2011, 23:50

:-)

Deine Gedichte sind immer wieder eine Freude!
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Neuer Beitragvon Ruth » Mo 14. Feb 2011, 11:07

Danke, angel, aber ich kann auch ganz traurig. Z.B.

An Valentin, da denkt man heute -
doch fällt er hin, frisst ihn die Meute. :( :seufz:
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33

Re: Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Neuer Beitragvon woelfi » Di 15. Feb 2011, 08:24

Hallo Ruth, angel, :kri

@ Ruth, ein schönes Gedicht. (oder besser zwei). Bild
Mit achtzig noch ins Netz, ganz schön mutig. Ich habe auch einmal gereimt. Das passt zwar nicht so ganz zur Jahreszeit.

Bild

Das Bild größer,

http://www.woelfis-seite.de/Screens/rinteln_reim_g.jpg


LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Neuer Beitragvon Mia » Mi 16. Feb 2011, 16:42

So ist`s nun Ruth, die jungen Alten,
gerne sich heute an PCs aufhalten.
Sie sind bei Facebook und in vielen Foren,
bilden Teams - die ganz verschworen
miteinander schreiben und auch spielen,
und auch mal nach sexy Bildchen schielen.

Ich wollt' zu Hause keinen Rechner haben,
wollte mich lieber nur an Büchern laben.
Nun möchte ich ohne Rechner nie mehr sein.
eher verzichte ich auf den süffigsten Wein.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Vorsicht! Ich habe gedichtet ...

Neuer Beitragvon Ruth » Mi 16. Feb 2011, 19:41

Bin ich schon alt ??

Bin ich jetzt wirklich alt zu nennen?
na ja, die x-zig sind vorbei
und ehrlich muss ich auch bekennen:
ich bin das Gelbe nicht vom Ei.

Bin nicht mehr schön, bin nicht mehr rassig
bin nicht mehr schnell – wie ich mal war
bin nicht mehr schlank – zwar auch nicht massig -
die Rente macht den Euro rar.


Es grüßen die noch jung an Jahren
Seh´n sie mich an der Kreuzung stehn;
und winken mir, zuerst zu fahren -
ob sie mich lieber vor sich sehn?

Wenn ich den Einkauf schlepp alleine
und es ist nicht zu übersehn
ist jeder froh, wenn ich verneine,
die Frage „soll ich mit Dir geh´n?“

Dies alles gab mir nun zu denken,
als ich so in das Parkhaus fuhr
und auf den freien Platz wollt lenken,
an dem zudem stand „Frauen nur“.

Der gentleman im roten Wagen
sah mich kurz an und schrie „hurra“
der Adamsapfel sprengt` den Kragen,
dann war er drin - und ich stand da.

Vielleicht dacht er bei meinem Lachen
„Das Weib da hat wohl einen Knall!“
Doch wenn erlebt man solche Sachen,
ist man nicht alt – auf keinen Fall!

Ich fand dann noch ein schönes Plätzchen
zwar weit entfernt vom Ausfahrtor -
doch fühlt ich mich als fesches Schätzchen
und komm mir jetzt viel jünger vor.

*******
Ruth L.
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33


Zurück zu PC

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron