Warum immer ich?

Alles um den Computer herum

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Benny » So 26. Dez 2010, 19:38

Ruth, die Verschraubung am Syphon öffnet sich im Uhrzeigersinn. Ist das Syphon aus Kunstoff, sei vorsichtig mit der Rohrzange, das sollte eigentlich ohne Zange mit den Händen zu öffnen sein.
Ein feuchtes Tuch in die Hand nehmen und über die Schraube legen, Syphon festhalten und dann versuchen zu öffnen (nach rechts)
Warum lasst ihr auch immer Speisereste ins Spülbecken laufen, ich entferne die mit Zewa vorher.

Was dein Fernseher betrifft, kann ich nur sagen, nicht verzagen, Petrus fragen. Bei starken Schneefall ist es normal dass einige Sender ausfallen, wenn sich dann noch der Schnee sammelt auf der Schüssel, dann dauerts etwas länger bis wieder etwas zu sehen ist.
Bei mir im Neuen Wohnpark habe ich die Leutchen nächtens schon öfter beobachtet wie sie auf die Garage stiegen und den Schnee von der Schüssel entfernt haben.
Du siehst, manche Panne oder Problem ist hausgemacht, nicht alles auf die Pechschiene schieben.
Dann klappts auch besser.
Gruß
Benny
---------------------------------------------------------------------------
Benny
 
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:41
Wohnort: Hessen

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Ruth » So 26. Dez 2010, 20:58

Benny, vielen Dank für Deine Hilfe. Es ist nicht das Spül- sondern das Waschbecken und ich vermute, dass sich das eingeführte "Abflußfrei" geballt hat. Werde noch heisses Wasser langsam nachlaufen lassen und wenn es nichts nützt, morgen den Dorfblechner um Hilfe bitten.
Der Syphon ist aus Metall und sehr fest zugedreht bzw. verhockt - vielleicht besser, ich gehe nicht mit Brachialgewalt dahinter.

Das mit der Satantenne habe ich mir auch so vorgestellt, aber in dem Ausmaß zum erstenmal erlebt. Auch kein Drama, besonders wenn man in die Welt hinausschaut.


Ich wünsche Dir noch einen erholsamen Abend und werde einen Schluck vom Roten auf Dein Wohl trinken!

Grüsse
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Benny » So 26. Dez 2010, 21:49

Oh oh, mit dem Abflussfrei habe ich meine Erfahrung. Vor Jahren benutzte ich es in der Badewanne, Das floss schon immer schlecht ab, bedingt auch durch den abenteuerlichen Abflussknick.
Ich habe etwas zuviel Abflussfrei rein, nichts mehr ging, das wird zu Beton.
Ich musste alles rausreissen und ein neues Abflussrohr installieren.
Hoffentlich ist es bei dir nicht auch zu Beton geworden.
Wobei der Austausch des Syphons spielerei ist gegen die Erneuerung des Abflusses meiner Badewanne.
Gruß
Benny
---------------------------------------------------------------------------
Benny
 
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:41
Wohnort: Hessen

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Mia » So 26. Dez 2010, 23:01

Ich las mal. dass man Cola in den Abfluss geben kann, wenn er verstopft ist. Die Kohlesäure darin kann Verstopfungen auflösen. Diese Abbflussreinigerzeug kommt mir nicht ins Haus. Ich habe in der Küche ein Sieb über dem Ausguss und ebenso in der Baddewanne. Da verfängt sich so manches. Z. B Haare nach dem Haarewaschen.

Ich habe übrigens Kabelfernsehen. Aber bei sehr schlechter Wetterlage fallen auch hier reihenweise Sender aus, denn auch das Kabelfernsehen wird letztendlich aus dem All über die Satelliten bedient.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Benny » So 26. Dez 2010, 23:23

Klar mia, woher bekommt das Kabel die Einspeisung? Von einer grossen Satellitenschüssel. :wkuss:
Kabelkopfstation genannt.
Gruß
Benny
---------------------------------------------------------------------------
Benny
 
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:41
Wohnort: Hessen

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Ruth » Mo 27. Dez 2010, 11:38

Ich habs hingekriegt, dass trotz Sieb verstopfte Waschbecken. Allerdings brauchte ich Zeit, Zeit, einen dicken Draht, Essigreiniger, heiss Wasser - und Nerven.
Mia, man sollte auf Vorahnungen achten. Als ich das Abflußzeug kaufte, hatte ich gar kein so gutes Gewissen dabei, aber dann doch nicht darauf gehört - und schon hatte ich den Salat. Kannst Dir vorstellen, wie schnell der Mist irgendwo im Abfall gelandet ist. Wieso darf so etwas überhaupt verkauft werden?

Benny, mit echtem Mitgefühl habe ich an Deine Badewannenmisere gedacht. Ja, den Syphon ersetzen wäre noch nicht das Schlimmste gewesen - aber die halbe Wanne ausbauen! Mensch, dazu fällt mir so einiges ein: Aufregung, Nerven, Schweiß, Wut, Laufen und Fahren --- und die Kosten!

Nachdem nun auch die TV`s offensichtlich wieder mitmachen,kann es ein guter, mit normalem Einsatz versehener Tag werden!

Macht`s gut!
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Mia » Mo 27. Dez 2010, 11:50

Noch ein kleiner Tipp zum Thema Abflussverstopfung: Ich habe mir vor vielen Jahren im Baumarkt eine Rohreinigungs-Spirale gekauft. Nicht unbedingt so ein Profiding und im Handling gewöhnungsbedürftig. Sie hat mir schon gute Dienste geleistet. Man sollte auch so ein Saugding im Keller haben. Irgendwann braucht man es doch mal und es kostet nicht die Welt und frißt ja auch nichts.

Mia
--------------------------------------------------------------------------------------
Nichts fesselt die Gemüter mehr, als der rechte Gebrauch der Muttersprache.
Leopold von Ranke
Mia
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Feb 2010, 11:35
Wohnort: Duisburg-Neudorf Nord

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Ruth » Mo 27. Dez 2010, 11:55

Mia, eigentlich wollte ich es schamhaft verschweigen. Ich habe zwar keine Spirale, aber ein Pressluftgerät, das schon einige Jahre funktionierte. War zwar nicht allzu leicht in Gang zu bringen, aber der Erfolg war da.
War es verwunderlich, dass dieser Apparat jetzt in meiner Serie der streikenden Gegenstände auch nicht mehr arbeitete? Sonst hätte ich den chemischen Kram wahrscheinlich gar nicht besorgt.
Man lernt aber nie aus - werde im Obi nach einer Spirale kucken.

Grüsse Ruth
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon angel » Mo 27. Dez 2010, 12:51

ABER GIESS BLOSS KEIN HEISSES WASSER AUF DEN CHEMISCHEN MIST!!!!
Ruth, das Rohrfrei entwickelt doch so vonalleine schon ziemlich e Hitze und mit heissem Wasser werden ziemliche und sehr giftige Dämpfe freigesetzt!
Lieber den Klempner holen ...
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Warum immer ich?

Neuer Beitragvon Ruth » Mo 27. Dez 2010, 13:14

angel hat geschrieben:ABER GIESS BLOSS KEIN HEISSES WASSER AUF DEN CHEMISCHEN MIST!!!!
Ruth, das Rohrfrei entwickelt doch so vonalleine schon ziemlich e Hitze und mit heissem Wasser werden ziemliche und sehr giftige Dämpfe freigesetzt!
Lieber den Klempner holen ...



angel, heisses Wasser stand auf der Büchse. :?
Ruth
 
Beiträge: 609
Registriert: So 4. Apr 2010, 11:33

VorherigeNächste

Zurück zu PC

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron