Amnesty International - Einseitig und tendenziös

Amnesty International - Einseitig und tendenziös

Neuer Beitragvon Donaldd » Do 24. Jul 2014, 12:12

hier habe ich mal den jüngsten Artikel von AI (aktuell) grafisch umgewandelt


Bild
Schwarz: Kritik an Israel
Rot : Kritik an die HAMAS

Die Grafik zeigt die "neutrale" Haltung von AI

Der kleine Anhang (nach dem Motto: apropo die Hamas macht auch was) ist das FEIGENBLATT, der die einseitige Anti-Israel-Kampagne von AI verschleiern soll.

DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Amnesty International - Einseitig und tendenziös

Neuer Beitragvon angel » Do 24. Jul 2014, 13:40

leider ist dieser Verein längst zu einem sich selbst verwaltenden Wasserkopf geworden, der den Blick für das Wesentliche verloren hat und der in der Vergangenheit und aktuell nur zu gerne tendenzös und einseitig berichtet und Statistiken nach eigenem und nicht immer überprüfbarem Gusto "schönt" - die vielen übereifrigen Mitarbeiter haben den Verein kaputt gemacht und er hat so das Gschmäckle einerseits wie so eine Art ADAC-Mauschelhaufen und sektenähnlichem Gezeter wie bei bestimmten militanten Tierschutzorganisationen ... es geht nicht mehr um Unr4echt, es geht nur noch um die eigenen Interessen und mit dem Nebensatz "ich arbeite ja für "AI" glauben viele, ihre Argumente verstärken zu müssen - genügend Deppen fallen drauf rein, auch ehem. Hochschullehrer, wie man weiss.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land


Zurück zu Internationale Themen

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron