Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon angel » Do 24. Feb 2011, 14:42

Libyens Streitkräfte setzen Maschinengewehre und Kampfflugzeuge gegen Demonstranten ein, die für die Demokratie eintreten – Hunderte wurden getötet, und ohne sofortiges internationales Handeln kann sich dies zu einem landesweiten Blutbad ausweiten.

Die Europäische Union und der UN-Sicherheitsrat halten diese Woche Dringlichkeitssitzungen wegen der Krise in Libyen ab. Sie haben die Gewalt verurteilt, doch wenn wir sie dazu bewegen können, ihren Worten Taten folgen zu lassen und sich darauf zu verständigen, den Luftraum über Libyen zu sperren, die Vermögen von Gaddafi und seinen Generälen einzufrieren, gezielt Sanktionen gegen das Regime zu verhängen und eine weltweite Verfolgung aller am brutalen Vorgehen beteiligten Militärs zu erwirken, könnte dies die Bombenangriffe aus der Luft beenden und Gaddafis Kommandostrukturen aufweichen.

Wir dürfen keine Zeit verlieren – die Menschen in Libyen werden von ihrer eigenen Regierung hingeschlachtet. Senden Sie hier eine Nachricht an die UN-Delegationen, EU-Aussenminister und die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik und fordern Sie sie auf, die Gewalt zu beenden. Leiten Sie dies an jedermann weiter – senden wir eine Flut von Nachrichten, bis gehandelt wird, um das Blutvergießen zu beenden:



Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon fritz_the_cat » Do 24. Feb 2011, 16:26

Wir müßten eigentlich vor der eigenen Haustür fegen:
Wir haben die Waffen geliefert, die gegen das Volk gerichtet werden, wir sind mitschuldig!
Wir sollten also für ein Waffenausfuhrverbot votieren, damit wäre das Übel an der Wurzel gefaßt.
Fritz
Wir leben dort, wo andere Urlaub machen.
Benutzeravatar
fritz_the_cat
 
Beiträge: 804
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 13:22

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon angel » Do 24. Feb 2011, 18:49

ICH habe den Libyern keine Waffen geliefert, ich bin aber dafür, dass dem Massaker an unschuldigen Zivilisten Einhalt geboten wird. Drum habe ich das hier eingesetzt. wenn Du natürlich an den Waffenlieferungen beteiligt warst, verstehe ich Deine Haltung absolut, wer verliert schon gute Kunden gerne.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon fritz_the_cat » Do 24. Feb 2011, 18:54

Ach Angel, mit "wir" meinte ich natürlich das deutsche Volk, vertreten durch unsere Abgeordneten und Minister, die "wir" gewählt haben. Das war doch wohl nicht so schwer zu begreifen.
Fritz
Wir leben dort, wo andere Urlaub machen.
Benutzeravatar
fritz_the_cat
 
Beiträge: 804
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 13:22

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon angel » Do 24. Feb 2011, 19:02

wäre doch mal interessant zu wissen, welcher KANZLER DAS wohl eingefädelt hat, oder? Brauchste ne Ratehilfe??? ...

Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon fritz_the_cat » Do 24. Feb 2011, 19:13

Ich weiß nicht, was das soll. Die Nachfolger hatten doch Gelegenheit, den status quo zu verändern. Und: Hat Schmidt wirklich Waffen nach Libyien geliefert? Es geht doch um den Profit, nicht um Menschenleben.
Gruß
Fritz
Wir leben dort, wo andere Urlaub machen.
Benutzeravatar
fritz_the_cat
 
Beiträge: 804
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 13:22

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon angel » Do 24. Feb 2011, 19:21

Schmidt????


Profit????

Es geht sehr wohl um Menschenleben in diesem Thema - wenn Du lieber über Profit aus Waffenlieferungen diskutieren willst, mach doch ein interessantes Thema dazu auf!!!
o/o
Fritz, dieses Thema beinhaltet lediglich einen Aufruf gegen das Blutvergiessen in Libyen, wenn Du der Meinung bist, dass man sich daran nicht beteiligen sollte - bitte sehr.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon fritz_the_cat » Do 24. Feb 2011, 19:24

Meinte natürlich Schröder, sorry. aber das Thema hast du hier eingeführt. Ansonsten siehe bitte meinen ersten Beitrag zu diesem Thema.
Gruß
Fritz
Wir leben dort, wo andere Urlaub machen.
Benutzeravatar
fritz_the_cat
 
Beiträge: 804
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 13:22

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon angel » Do 24. Feb 2011, 19:31

Ich finde, Du machst es Dir ganz schön bequem
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Aufruf aus Libyen "Stoppen Sie das Blutvergiessen"

Neuer Beitragvon zuckerschnute » Do 24. Feb 2011, 20:08

seh ich nicht so angel,

wir (um bei dem Terminus zu bleiben) liefern Waffen, wir liefern Landminen,angereichertes Uran und so weiter und so weiter und schreien dann - F E U E R
Wenn nicht jetzt - wann dann!
Benutzeravatar
zuckerschnute
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 17:58

Nächste

Zurück zu Internationale Themen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron