Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Donaldd » Mi 10. Nov 2010, 13:00

hats genommen.

Amen
oder ist´s jetzt doch Frau Schulmeister??

Jeder, der ohne Schere im Kopf seine Meinung sagen möchte, ist eingeladen, hier mitzudiskutieren. Natürlich haben wir auch unsere Grenzen, denn alle sollen sich in dem Haus auch wohlfühlen. Dafür haben wir unserere Forenregeln. Aber es diskutieren hier keine Kleinkinder sondern jung geblieben Senioren auf Augenhöhe. Hybris findet woanders statt.




Donaldd
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Benny » Mi 10. Nov 2010, 13:54

Zensur gab es dort schon immer, es wurde aber vehement bestritten.
Nun wird die Zensur real,es zeigt die Hilflosigkeit die dort herrscht! :KI

Armselige Schulmeister/innen o/o

Gruß
Benny
Gruß
Benny
---------------------------------------------------------------------------
Benny
 
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:41
Wohnort: Hessen

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Nordstern » Mi 10. Nov 2010, 14:11

Na, das haut doch dem Faß die Krone in´s Gesicht.
Die "DDR" entsteht wohlmöglich wieder neu.
Nicht nur, das es in Potemkin ein neues Admin Tool gibt, um Beiträge zu sperren statt zu löschen.

Es wird eine "Hitliste" angedacht.
Punkte in Flensburg und Punkte in Potemkin.
Wo würde ich wohl mehr haben, bin ich ein Fliegenpilz ?

Auch wird angedacht, "Sympathisantenbeiträge" und deren Verfasser ebenfalls auf den Index zu bringen.
Wohlmöglich gibt es auch einen"Pranger" ????
Man weiß es noch nicht.

Das gibt Raum für weitere Befürchtungen.
Der Beruf der "Informellen" könnte auferstehen.
Freie Meinungsäußerung gibt es dann nur noch für Gleichgesinnte.

Monokulturen sind immer anfälliger als Mischwald.

Glücklicherweise hat man die "Lizenz zum Gehen".
Na denn.......
Gute Nacht 8-E

nordstern
Nordstern
 
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 13:48
Wohnort: Norddeutschland

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon marie » Mi 10. Nov 2010, 16:06

"Womöglich gibt es einen Pranger? "fragt Stern

Womöglich? Sternchen, Sternchen, was für ne Frage.

Na klar gibt es den in gewissen Gewissensforen. 8-E

Da standest Du einmal. Weißt Du nicht mehr? Als ein selbsternannter Herr Oberlehrer Dich in eine gewisse Ecke rückte und zur Strafe zeitweise sperrte.
Wie albern, diese zeitweiligen Sperrungen, da ich kann nur verständnislos den Kopf schütteln.

"Da stehst Du nun in der Ecke, Du Böse(r). Niemand spielt mehr mit Dir, Du Unartige(r). :wehe

Wenn das kein Pranger ist, an den irgendein mehr oder minder maßgeblicher Typ aus dem Internet, der sich als Herrscher eines Forums aufspielt, nur weil er es gegründet hat, einen User stellt, den er nicht kennt und schon daher nicht beurteilen kann , nur weil ihn dessen Ansage stört. Subjektiv, nicht nach objektiven Gesichtspunkten.

Soso, jetzt werden Pünktchen vergeben, negative.
Na und, da wird doch nur die "Entscheidungsfindung" der Entscheider dokumentiert. Bis jetzt bekam man die rote Karte oft unversehens.

Nicht dass ich das neue System deshalb besser finden würde. Nur vorhersehbarer.
Aber an der Tatsache, dass nur die dem Oberherrscher ungenehmen User gepunktet und gesperrt werden, wird sich nix ändern.

Denn die AGB gelten nur für diese Ungeliebten, weil Anderdenkenden. Selbst wenn die AGB gar nicht durch diese verletzt werden.
Das ist ja das Problem dieses Forums, wo von der Rechtsordnung an sich erlaubte Meinungsäußerungen zu Sperrungen führen. Und beileibe nicht Beleidigungen oder gar Mobbing, beides vom Oberzampano gerne eigenhändig betrieben, der sich aber bisher noch nicht gesperrt hat, auch nicht zeitweilig... 8-E 8-E 8-E
Nur das Vertreten einer nicht genehmen Meinung. :motz

Aber mir soll es egal sein. Ich bin, um das nochmal zu betonen für alle, die mitlesen, dort aus genau diesen Gründen nicht mehr tätig, unter keinem Nick! Weil ich, auch wenn dies Argument abgegriffen ist, weil es ständig gebraucht wird, Besseres zu tun habe.

Zeitlich nimmt mich dieses Forum, das wirklich andere, gute Bedingungen bietet, genug in Anspruch. Denn ich habe ein durchaus ausgefülltes Leben.
Ich bin gerne hier, denn selbst Meinungsverschiedenheiten werden hier in moderatem Ton ausgetragen und beigelegt. Das ist erstaunlich. Aber es resultiert wohl auch daraus, dass wir alle es anders erlebt haben und dazu eine "Moderation", die einem noch eins drauf gegeben hat statt Attacken unter der Gürtellinie zu unterbinden. 8-E 8-E
marie
 
Beiträge: 634
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 15:56

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon angel » Mi 10. Nov 2010, 16:12

Ein grösseres Armutszeugnis kann sich wahrlich kein Webmaster ausstellen. Ob auch Blaue Briefe an die Eltern verschickt werden? Der virtuelle Rohrstock schon in der Hand der Oberlehrerin zuckt?
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Benny » Mi 10. Nov 2010, 16:50

marie,
du schreibst mir aus der Seele. Genau so würde ich das auch aufschreiben.
Ich kam mir oft vor wie ein kleiner Junge der Böses getan hat in diesem Forum,mein Lehrer teilte Kopfnüsse aus oder schlug mit dem Stöckchen auf die Fingerkuppen, auch das ziehen an den Wascherln ist mir noch gut in Erinnerung!
In der Schule war es oft zu recht dass ich bestraft wurde, in dem ominösen Gutmenschen Forum ist es aber schon kriminell, wie versucht wird Menschen umzuerziehen!
An Einseitigkeit nicht zu überbieten.
Es wäre mal zu prüfen welcher Sekte der Oberguru und einige seiner Jünger angehört. :motz

Gruß
Benny
Gruß
Benny
---------------------------------------------------------------------------
Benny
 
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:41
Wohnort: Hessen

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Donaldd » Mi 10. Nov 2010, 17:38

@angel

wenn ich dran denke mit welchen Unverschämtheiten cheffe uns damals belegt hat. Nun Müßte Frau OberOberlehrrerin Cheffe ja auch bald sperren. Die Sperre für Foristen, die sich gegen eine Beleidigung wehren, ist schon eine bodenlose Frechheit und von einer übelkeiterregenden, überheblichen Erzieheratetüde, die ihres Gleichen sucht. Seniorenbootcamp vom feinsten.


DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Nordstern » Mi 10. Nov 2010, 18:21

War das hier etwa der 11111 Beitrag ?
Dann wird es jetzt bitter.
Dies ist nämlich mein 1111 Beitrag.
Eigentlich zuviel der Ehre.
Sollte ich den Gutmenschen mal in Rechnung stellen .
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

nordstern
Nordstern
 
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 13:48
Wohnort: Norddeutschland

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon angel » Mi 10. Nov 2010, 18:44

es hat sich ja in all den Jahren immer und immer wiederholt und ich prophezeie Euch - seine grössten Unterstützer werden genau die Leute werden, die schon jetzt ständig und beständig andere niedermachen, blossstellen, beleidigen und mobben, weil sie sich mal wieder "auf der Seite des Rechts und der Wahrheit" sehen...
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Der Herr Schulmeister hats gegeben, der Herr Schulmeister

Neuer Beitragvon Nordstern » Mi 10. Nov 2010, 19:04

angel hat geschrieben:es hat sich ja in all den Jahren immer und immer wiederholt und ich prophezeie Euch - seine grössten Unterstützer werden genau die Leute werden, die schon jetzt ständig und beständig andere niedermachen, blossstellen, beleidigen und mobben, weil sie sich mal wieder "auf der Seite des Rechts und der Wahrheit" sehen...

q.e.d.
Was zu beweisen war.
Ist bereits geschehen. o/o
nordstern
Nordstern
 
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 13:48
Wohnort: Norddeutschland

Nächste

Zurück zu Das Schwarze Brett (öffentlich)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google

cron