Was ist Islamophobie ...?

Was ist Islamophobie ...?

Neuer Beitragvon angel » So 23. Nov 2014, 12:57

Ein Freund aus israel hat es sehr schön auf den Punkt gebracht:

"Islamophobie ist, wenn Du berechtigterweise und weil Du Sachkenntnis zum Thema Islam besitzt hochalamiert über die drohende gewalttätige Islamisierung der gesamten zivilisierten Welt bist, und Dir ein paar links-Multi-Kulti-Mainstream-gegenderte-studienabgebrochene Politclowns erzählen, das Du rechtsradikal bist, weil Du keine Burka tragen möchtest."

kurz, knapp, wahr
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Was ist Islamophobie ...?

Neuer Beitragvon Donaldd » Fr 28. Nov 2014, 17:26

vor allem musst Du, wenn du wagst auch nur zu erwähnen, dass es islamistischen Terror gibt, zunächst einmal eine Litanei vorab entschuldigende Ausführungen absondern, dass du wirklich nur die Terroristen meinst und nicht auch den türkischen Gemüsehändler um die Ecke....

Es ist ein beliebtes Spielchen, jeden, der das versäumt sofort in die islamophobe Ecke zu stellen.

Und wehe, du erwähnst nicht wenigstens ALLE im Gesamtbild unbedeutenden terroristischen Aktivitäten von Nicht-Islamisten und stellst diese nicht vollkommen gleichwertig auf eine Stufe mit dem weltweit agierenden Massenterror der Islamisten. Da kannst du dir gleich ein Pappschild umhängen:
Ich bin ein islamophober, rassistischer Nazi....
:wweih2:
DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40


Zurück zu Dit und dat

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron