Hab' mich eingeschmuggelt...

WWW öffentlich

Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon stefanie » Mo 26. Apr 2010, 14:19

:P Hallo zusammen,

ich bin wirklich begeistert, wie gut gestreut die Themen hier sind. Alles niveauvoll und übersichtlich - super!

Wenn ich ehrlich bin, habe ich mich eingschlichen, weil ich auf der Suche bin. Sollte mein Outing zum Ausschluss führen, hätte ich Verständnis:

Ich bin mit Freundinnen (wir sind zwischen 38 und 5o Jahre alt) in einem Forum, in dem wir uns intensiv mit dem Leben von Michael Jackson auseinandersetzen. Leider sind viele Quellentexte, auf die wir uns beziehen, in englischer Sprache, was eine Übersetzung nötig werden läßt. Nun sind wir aber des Englischen nicht mächtig; bis auf eine, die mit der Menge der Übersetzungen nicht klarkommt. :motz

Nun dachten wir uns, dass bei Euch so viel Wissen verborgen ist, dass wir bei Euch mal nachfragen. Die Texte zu übersetzen erfordert mehr als die Kenntnisse von nur einer Stunde Englischunterricht - man braucht dafür unbedingt Spaß an der Sprache und auch eine gewisse Lebenserfahrung. Wir haben so viele Texte, die unterschiedlich lang und schwierig sind, es handelt sich um Briefe, Interviews, Infotexte usw. vom Englischen ins Deutsche - und manchmal umgekehrt! Es gäbe viel zu tun! Es wäre doch toll, wenn sich eine von Euch in so einer Aufgabe wiederfinden könnte.

Wir können kein Geld fürs Übersetzen bezahlen. Wir hoffen, auf diesem Wege jemanden zu finden, die oder der einfach Freude an der Aufgabe hätte. Auf geht's : Traut Euch!!

Ich hoffe, Ihr verzeihst mir, dass ich mich hier so eingeschlichen habe - ich hatte nie böse Absichten.

PS: Wir könnten den Kontakt hier über PN oder über Mailkontakt laufen lassen - ohne jedes Risiko!
stefanie
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 15. Apr 2010, 00:13

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon Donaldd » Mo 26. Apr 2010, 18:29

Bitten können ja vorgetragen werden und führen in dieser Form nicht zum Auschluss.
Das ist aber der falsche Ort hier.

DD
webmaster
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon stefanie » Mo 26. Apr 2010, 19:55

Donald,

vielen Dank für die Rückmeldung. Ich wollte nicht so mit der Tür ins Haus fallen, sondern zunächst nur mal anklopfen.

Wo könnte ich mein Anliegen denn sinnvoller unterbringen?
stefanie
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 15. Apr 2010, 00:13

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon stefanie » Mo 26. Apr 2010, 20:04

Ich hab's bei "Sprachen noch mal eingestellt ().

Sollte es dort auch nicht am richtigen Ort sein, verschiebt es doch bitte oder schreibt s mir.

Herzlichen Dank, dass wir die Chance bekommen, hier nach Hilfe zu suchen!!! :P
stefanie
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 15. Apr 2010, 00:13

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon Donaldd » Di 27. Apr 2010, 01:45

mit dem ort habe ich eigentlich unsere Plattform Forum gemeint.

DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon bär » Di 27. Apr 2010, 09:44

stefanie hat geschrieben::....

Ich bin mit Freundinnen (wir sind zwischen 38 und 5o Jahre alt) in einem Forum, in dem wir uns intensiv mit dem Leben von Michael Jackson auseinandersetzen. Leider sind viele Quellentexte, auf die wir uns beziehen, in englischer Sprache, was eine Übersetzung nötig werden läßt. Nun sind wir aber des Englischen nicht mächtig; bis auf eine, die mit der Menge der Übersetzungen nicht klarkommt. :motz



Wieso braucht man in einem Forum, das sich mit M. Jackson beschäftigt, überhaupt eine übersetzte Quelle? Da ist doch eine Quelle in Originalsprache viel sinnvoller.
Ich bin ein Baerliner - Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Benutzeravatar
bär
 
Beiträge: 517
Registriert: So 20. Dez 2009, 11:35
Wohnort: Berlin

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon stefanie » Di 27. Apr 2010, 13:53

Bär,

wir brauchen eine Übersetzung der englischsprachigen Quelle, damit wir Fakten sammeln können.

Drei von uns Vieren können leider kein englisch. Allerdings sind die meisten GUTEN Quellen natürlich auf englisch - schon haben wir ein großes Problem...! Hoffentlich kann uns jemand von Euch beim Beseitigen des Problems helfen...............!

Verstehst Du? Das Sparchverständnis fehlt! :o


Ich freue mich total, dass Du nachgefragt hast!! Danke!!
stefanie
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 15. Apr 2010, 00:13

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon Hafel » Di 27. Apr 2010, 16:20

Ich lese hier eine Zeit lang mit, und wollte eigentlich dazu nichts sagen. Nun doch ein paar Sätze.

Was erwartest Du, - Stefanie - , von diesem Forum?
Es gibt in diesem Forum mit großer Sicherheit eine ganze Reihe User, die der englischen Sprache mächtig sind. Ich möchte Dein Problem mal auf mich persönlich beziehen.

Ich mag zunächst M Jackson überhaupt nicht. Das ist absolut nicht meine Musik (das mag auch an meinem Alter liegen) und Jackson ist schon gar nicht „mein Typ“! Schon deshalb wäre jegliche Übersetzungsarbeit für mich nicht nur Arbeit, sondern auch ein äußerst unliebsames widerwillig zu bearbeitendes Thema.

Nehmen wir aber mal an, ich wäre dem J. wohl gesonnen? Dann finde ich es schon ein recht „umfangreiches“ (um hier sprachlich die Contenance zu halten) Verlangen, permanent Übersetzungsarbeiten zu leisten. Dann vielleicht noch unter Zeitdruck, weil die Damen es eilig haben. Ich halte dieses Forum für die absolut falsche Adresse und ihr solltet da andere Wege beschreiten.

Ein Weg wäre: Wenn Euch die Übersetzungsarbeit auch etwas wert ist, dann könnte ich Euch an einen Übersetzungsprofi vermitteln. Wenn ihr zusammen legt könnt ihr die Kosten dann bestimmt auch tragen.

Hans (Hafel)
Hafel
 
Beiträge: 877
Registriert: Do 23. Jul 2009, 15:33

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon stefanie » Di 27. Apr 2010, 18:37

Danke Hafel für Deine offene Antwort.

Wir wollen nichts Böses. Wir hatten gehofft, es wäre vielleicht ein gegenseitiges Nehmen und Geben möglich. Es war ein Versuchsballon, der scheinbar geplatzt ist.

Es handelt sich vermutlich zunächst wirklich um ein "umfangreiches" Verlangen, einen gewissen Übersetzungsberg abzuarbeiten, was aber nicht unter Zeitdruck geschehen würde. Wie kämen wir dazu, jemanden, der uns helfen möchte, unter Druck zu setzen?

Das ganze hätte nur Sinn, wenn jemand denn M.J. mögen würde, weil so eine Aufgabe ja auch Spaß machen soll. Denn Geld können wir nicht bezahlen, weil wir - wie Ihr hier - nur virtuell bekannt sind und alle zu Hause sind, weil wir Kinder haben.

Ich denke, ich werde hier nicht fündig werden und Donaldd bitten, mich zu löschen. Ich wünsche Euch noch viel Vergnügen hier!!

Danke fürs Zuhören.
stefanie
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 15. Apr 2010, 00:13

Re: Hab' mich eingeschmuggelt...

Neuer Beitragvon Donaldd » Di 27. Apr 2010, 21:21

es scheint wohl der Irrtum zu bestehen, "senioren" hätten Zeit. Liebe Stefanie, wir sind leute über 50 aber keine RENTNER.

Du kannst aber gerne verweilen und dich beteiligen ;)


DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Nächste

Zurück zu Begrüssung und kurze Vorstellung neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron