Ist ein Westfale willkommen?

WWW öffentlich

Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Rudi » Mo 11. Aug 2014, 08:48

.
Hallo,

dieses Forum ist eine zufällige Entdeckung von mir. Inzwischen habe ich
hier etliche Beiträge gelesen, sie unterscheiden sich wohltuend von dem
vielen banalen Unsinn in den meisten anderen Foren. So jung bin ich nicht
mehr, passe deshalb wohl hierhin. Meine Interessen könnt Ihr im Profil
nachlesen.

Grüße von Rudi

Rudi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Westfalen

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Donaldd » Mo 11. Aug 2014, 16:52

aber Rudi,

wie kommst du darauf, dass Westfalen irgendwo unerwünscht sein können :mrgreen:,

Ich freue mich, dass Du hier mitdiskutieren möchtest.

In diesem Zusammenhang möchte ich nochmal alle anderen, insbesondere, die sich hier in letzter Zeit angemeldet haben, einladen, mitzureden. Keine Angst!

Man darf auch vollkommen anderer Meinung sein

Vielleicht gibt es andere Foren (Rudi sprach es an), in denen nicht nur diskutiert wird sondern auch agitiert oder persönlich angegriffen wird. Ich versichere ausdrücklich, dass hier niemand schutzlos persönlichen Angriffen ausgesetzt oder gemobbt wird. Auch dann nicht, wenn z.B. derjenige, der mehr meiner Meinung ist, jemanden angreift oder beleidigt. Hier wird es keine "Tendenz" geben.

Agitatoren und Verschwörungstheoretiker werden nicht zugelassen. :elch: (Übrigens: selbst einen Bayern würden wir dulden ;) :KI )

DD

Aber Westfale darf man natürlich sein
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon angel » Mo 11. Aug 2014, 17:44

Hallo Rudi - na aber immer doch :-)
Wenn Du auch noch nen Westfälischen Schinken, Schlodderkappes und lecker Potthucke spendierst, darfst Du auch mal "krummer Hund" zu mir sagen :-)
Ja, die Runde ist klein
Viele kamen und gingen , wenn sie merkten, dass dies der falsche Platz für Frustkampagnen und übermässige Selbstdarstellung ist - und Du hast recht, gerade in seniorenforen aller Art ist es oft unerträglich und man kann sich vor Blinkerbildchen und überflüssigen Fotografierkünstgen gar nicht retten ...:-)
Herzlich Willkommen und einen lieben Gruss ins Westfalenland !
Ich schreibe z Zt wenig, denn ich restauriere gerade ein kleines Wohnmobil, mit dem es in der kalten Jahreszeit in den Süden geht ...


ANGEL
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Rudi » Mo 18. Aug 2014, 12:03

.
Hallo,

vielen Dank für die Begrüßung, mehr als 2 Begrüßungen hatte ich auch nicht
erwartet. Ich freue mich, daß Ihr auch Bürger aus dem Freistaat Westfalen als
Mitglieder aufnehmt.

Vor der Registrierung hatte ich mich hier schon umgesehen und festgestellt,
daß in diesem Jahr 2014 ganze 3 Mitglieder etwas geschrieben haben, und
wirklich aktiv sind nur 2 Mitglieder, die viel und regelmäßig schreiben. So
viel werde ich sicher nicht schreiben können.

Daß hier im Forum so wenige Mitglieder wirklich aktiv sind, hat hauptsächlich
folgende Gründe: 1) Vielen fehlt einfach eine gewisse Ausdauer, das ist in fast
allen Foren so. 2) Hier werden Themen behandelt und Beiträge geschrieben,
die den meisten zu anstrengend sind. Sehr viele Forengäste und -mitglieder
wollen eigentlich nur dummes Zeug in sehr schlechtem Deutsch labern, herum-
stänkern, ihre Aggressionen loswerden, zu mehr sind sie offensichtlich auch
nicht in der Lage. Ich habe schon in viele Foren hineingeschnuppert. Stelle
ich z.B. eine einfache, nicht anzügliche Frage, bekomme ich fast ausschließ-
lich dämliche, polemische und aggressive Antworten. So etwas ist doch in
persönlichen Gesprächen (noch) nicht üblich.

Wenn hier im Forum mit den 130 Mitgliedern wenigstens 10% davon jährlich
je 6 bis 8 Beiträge schreiben würden, wären das zwar nicht viele, jedoch noch
eine akzeptable Anzahl. Bei diesem Forum würde es sich lohnen.

Eine Frage habe ich noch: Angel, Du hattest von "überflüssigen Fotografier-
künsten" geschrieben. In der Tat habe ich hier bisher kaum Fotos entdeckt.
Sind Fotos hier im Forum unerwünscht, wenn Nein, welche Fotos sind über-
flüssig?

Viele Grüße
Rudi

Rudi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Westfalen

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Donaldd » Mo 18. Aug 2014, 12:15

angel meinte sicher diese bunten Bildchen und Bastelarbeiten, die glitzern und blinken...

Wir haben hier im Forum durchaus eine fotografische Abteilung. Mitglied "woelfi" und ich haben dazu einiges gepostet. Siehe u.a. unter "Hobby". (Vorwiegend das Thema HD-Bilder und Pseudo-HD)
Außerdem gibt es in der linken Menüspalte unter "Modulmenü" (ich weiß ein bescheuerter Ausdruck aus der Programmierebene dieser Forensoftware)
die Galerie nebst Bedienungsanleitung. Dieser Bereich dient ausdrücklich der Veröffentlichung von Fotos und ganzen Bildserien.

Zur Aktivität der Mitglieder kann ich nur sagen, dass in Plattformen mit tausenden Mitgliedern auch nur relativ wenige diskutieren. Also statt 3 bis 5 dann 30 bis 50. Das sind aber schon hochgegriffene Zahlen.
Einige Mitglieder hier sind aus aktuellen Gründen zur Zeit inaktiv, werden aber sicher wieder etwas schreiben. Ansonsten heißt es geduldig warten, bis zum nächsten neuen Mitglied, dass sich einbringt.
An den Aufrufen kann man erkennen, dass wir durchaus gelesen werden.
DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Rudi » Mo 18. Aug 2014, 13:31


Vielen Dank für den Hinweis mit den Fotos.
Vielleicht werde ich auch mal das eine oder andere Foto zeigen,
vielleicht auch mal eine kleine Galerie. Verrückte Künstler-Fotos
mag ich sowieso nicht.

Rudi

Rudi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Westfalen

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon woelfi » Di 19. Aug 2014, 16:26

Hallo Rudi, Donaldd, all, Bild
@ Rudi, vielleicht etwas spät, aber auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. :hupf

Bild

Zitat Rudi, Eine Frage habe ich noch: Angel, Du hattest von "überflüssigen Fotografier-
künsten" geschrieben.

@ Rudi, die Frage ist wohl berechtigt. Ich war auch ein wenig irritiert über angels Äußerung. Bild Ich fotografiere gerne und schaue mir auch sehr gerne Bilder an. Wir haben hier im Forum auch viel über Fotos diskutiert. Leider bin ich seit einige Zeit gesundheitlich gehandikapt. Das wird sich auch nicht mehr ändern. Deshalb lese ich hier hauptsächlich. Natürlich wünsche ich dir hier viel Spaß. Vielleicht stellst du ja auch einmal ein Foto ein.


LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Donaldd » Mi 20. Aug 2014, 00:09

woelfi,

schau mal in die Gästebücher eines bekannten Seniorenportals, dann weißt du, was angel gemeint hat. Es geht da nicht ums Fotografieren, sondern um diese Glitzerbasteleien mit Herzchen und Elfen, aber bestimmt nicht um ernsthafte Fotografie.

Im Augenblick ist sie im Urlaub, darum antworte ich mal für sie.

DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon woelfi » Mi 20. Aug 2014, 14:29

Moin Donaldd, all, :elch:

@ Donaldd, eigentlich war ich bei angel auch nicht davon ausgegangen, dass sie etwas gegen unsere Bilder hat. Bild Sie hat sich ja meistens positiv dazu geäußert. Bild Vielen Dank für deinen Beitrag. :prost:

LG, woelfi! Bild
___________________

http://www.woelfis-seite.de
Spukste nach Lee - hubbts in die See. Spukste nach Luv - kommts wedder ruff
Benutzeravatar
woelfi
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 23. Feb 2010, 14:48
Wohnort: Weserbergland

Re: Ist ein Westfale willkommen?

Neuer Beitragvon Rudi » Do 21. Aug 2014, 09:38


Hallo woelfi,

vielen Dank für das schöne Willkommens-Feuerwerk !
Tut mir leid, daß Du gesundheitlich angeschlagen bist, wünsche Dir,
daß es sich in Grenzen hält. Ich werde mich bemühen, gelegentlich
Fotos zu zeigen. Das Herbstfoto war ja eigentlich nur ein Test.

Rudi

Rudi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Westfalen

Nächste

Zurück zu Begrüssung und kurze Vorstellung neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron