Leck mich auf Krakau ...

Leck mich auf Krakau ...

Neuer Beitragvon angel » Mo 16. Nov 2009, 09:43

den Spruch habe ich das erste Mal bei einer Freundin in Wien gehört, deren Grossvater das gerne sagte ... aber was bedeutet es und wo kommt es herß Es SOLL wienerisch sein - eine andere Quelle sagt, es stamme aus der Sprache der fahrenden Zimmerleute und die haben noch die Variante:
" Leck' mich zu Krakau und blas' mich nach Warschau"
Mir liegt der Gedanke fern zu glauben, dass das nun etwas obzönes ist, auch wenn es sich vielleicht so anhört?
Vielleicht weiss da jemand was?
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Re: Leck mich auf Krakau ...

Neuer Beitragvon Donaldd » Mo 16. Nov 2009, 12:27

also das kennen wir hier im norden nicht..

allenfalls "kleidi an mors"

DD
Benutzeravatar
Donaldd
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 01:40

Re: Leck mich auf Krakau ...

Neuer Beitragvon angel » Mo 16. Nov 2009, 13:47

na siehste, da lernt ihr ollen Fischköppe doch wenigstens was hier !

Bild :lol: :lol:
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land


Zurück zu Sprachen und Dialekte

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron