Der friedliche Islam ...

Der friedliche Islam ...

Neuer Beitragvon angel » Fr 7. Nov 2014, 12:20

...eine Kontradiktion, wie sie wohl übler nicht sein kann ... Beispiele aus aller Welt zeigen es immer wieder.
Persönlich weiss ich: Es gibt sehr friedfertige Menschen, die an den Koran glauben und ihn für sich friedlich auslegen.
Leider sind sie aber die offenbar schweigende Minderheit.

Es braucht ja nicht einmal das Gruselszenario der mordenden Islamisten zu sein , nein .. blutige Sitten und Gebräuche werden "weil es so der Brauch ist" schon an kleine Kinder weitergegeben .. so denn auch dieser blutige "Brauch", fotografiert nicht etwa nur im tiefsten Syrien oder Pakistan sondern auch in den USA .. in Atlanta ...



auch hier wird es blutig ---



die Reihe liesse sich fortsetztn - Bilder von Zottelbärten, die ihre Kleinkinder mit den abgeschlagenen Köpfen ihrer Opfer spielen lassen, erspare ich euch lieber ...jaja, Allah ist gross .. ein grosses, gewalttätiges Monster
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Volksvertreter verkaufen........
Benutzeravatar
angel
Administrator
 
Beiträge: 4561
Registriert: So 9. Aug 2009, 12:04
Wohnort: auf dem platten Land

Zurück zu Religion

Wer ist online?

Mitglieder: Google

cron